Willkommen beim Turnverein Horgen

Der Turnverein Horgen wurde 1862 gegründet und widmet sich vorwiegend dem Breitensport. Er besteht aus 4 selbständigen Abteilungen: Aktivriege, Damenriege, Frauenriege und Männerriege. Die Koordination der Aktivitäten obliegt der "Vereinsleitung".

 


Turnerchränzli 18./19. November 2017 Vorverkauf

 

Die Vorbereitungen aufs Turnerchränzli 2017 vom 18./19. November 2017 gehen planmässig voran.  Für die Aufführung am Samstag Abend, Beginn 20:00, können ab 1. Oktober 2017 auf der Website www.ticketfrog.ch unter “Events” Tickets gekauft werden. Die Veranstaltung läuft unter dem Namen TVH Chränzli. Am Sonntag Nachmittag um 15:00 Uhr findet eine weitere Vorstellung statt. Dort gibt es keinen Vorverkauf, die Tickets können an der Tageskasse erworben werden.

 

Download
Flyer Chränzli 2017
Chränzli 2017 - Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 576.9 KB

1. Zürcher sportfest vom 24.09.2017

Treffpunkt um 07:45 an einem Sonntagmorgen ist nicht gerade das, was man sich wünscht. Trotzdem trafen die knapp 40 Helfer der 4 TVH-Riegen pünktlich und gutgelaunt im Singsaal des Schulhauses Waldegg ein. Nach Kaffee und Gipfeli orientierte uns der OK-Chef Fabian Lauber über die verschiedenen Einsätze, welche wir zu leisten hatten. Iris Schnyder mit ein paar Helfern war für den Gästeempfang zuständig, Mariana Ruiz Diaz kümmerte sich um den Gästeapéro und 4 weitere Mitglieder wurden dem Fest-OK zugeteilt, wo sie bei der Betreibung von sportlichen Plauschposten mithelfen durften. Für den Transport und die kräfteraubenden Arbeiten wurde wie immer die Aktivriege in die Pflicht genommen. Gut 15 Personen beschäftigten sich zuerst mit dem Aufbau der beiden Zelte, eines für den Verkauf an Sportler/Besucher und das andere für die Verpflegung der Ehrengäste. Mit vereinten Kräften dauerte das nicht einmal eine halbe Stunde und schon bald war alles fertig eingerichtet. Die Damen kümmerten sich in dieser Zeit um das Dekorieren der Festbänke oder um die Bereitstellung des Gästeapéros. Pünktlich um 10:00 trafen die Ehrengäste ein, unter anderen ein Regierungsrat, einige Horgner Gemeinderäte und natürlich das OK des Sportfestes. Nach dem Empfang ging es für sie auf einen Rundgang über das Festgelände und um 12:00 Uhr zum Apéro, wo sie von unseren charmanten Damen bewirtet wurden. In der Zwischenzeit traf das Essen bei den Verpflegungszelten ein. Antonia Willisch hat mit ihrer Küchencrew ganze Arbeit geleistet und für rund 320 Personen «Ghackets mit Hörnli und Apfelmus» in der Küche des Kath. Pfarreizentrums zubereitet. Für Vegetarier gab es eine feine Tomatensauce. Die eine Hälfte der Männerriegler kümmerte sich um den Verkauf an das Publikum, wo ab 11:45 der Betrieb auf Hochtouren lief. Die andere Hälfte bereitete die Mahlzeit für die 55 Ehrengäste vor. Bei diesen gab es neben Ghackets mit Hörnli auch noch Salat, ein Dessert und Kaffee, alles serviert von unseren Damen. Nach dem Grossandrang um die Mittagszeit kehrte Ruhe ein und so konnten sich auch alle unsere Mitglieder verpflegen. Gestärkt und bei schönstem Wetter machte man sich an den Rückbau der Zelte und gegen 16:00 Uhr war alles aufgeräumt. Unser OK mit Fabian, Mariana und Iris hat ihre Aufgabe ausgezeichnet gemacht, ganz herzlichen Dank euch dreien für den grossen Aufwand! Auch Antonia und ihrer Crew gebührt ein grosses Dankeschön, die Rückmeldungen waren durchwegs positiv. Last but not least bedanke ich mich bei allen Helfern. Die Zusammenarbeit unter den Riegen hat sehr viel Spass gemacht und es ist schön zu sehen, dass alle am selben Strick ziehen.

Marcel Seinet         


VEreinsgeräteturnen und aktivriege am kantonalen turnfest im Tösstal


Männer-Kunstturnen: Silbermedaille bei den Schweizermeisterschaften der Junioren in Chiasso

 

Der 12-jährige Horgener Turner Silas Dittmann hat bei der letzten SMJ in Chiasso die Silbermedaille geholt. Der Vize-Schweizermeister des Programms 3 zeigte eine sehr gute technische Leistung an allen sechs Geräten und holte damit seine erste Podest-Platzierung in einem nationalen Wettkampf. 

 

Der 9-jährige Jonas Fröhndrich erreichte den 5. Rang bei den letzten Zürcher Nachwuchswettkämpfen in Freienstein-Rorbas im Programm 1 und qualifizierte sich für die SMJ in Chiasso. Leider verpasste der junge Athlet die Reise nach Chiasso aufgrund einer Verletzung.

 

Die zwei jüngsten und ebenfalls talentierten Turner der Kategorie Einführungsprogramm (EP), Gjilan Zajmi und Felix Bednyagin, haben eine solide Leistung während der gesamten Wettkampfsaison 2017 gezeigt. Die Turner, beide Jahrgang 2009, erreichten konstant solide Resultate. Unter anderem haben Gjilan und Felix von 60 Turnern einen hervorragenden 1. und 4. Platz bei den Zürcher Kunstturnertagen in Neftenbach belegt. Die beiden Jungen werden nach der Sommer Saison in der Kategorie Programm 1 turnen, mit dem ambitiösen Ziel sich für die SMJ 2018 zu qualifizieren. 

 


Chilbi 2016

Download
Bericht Chilbi 2016
Bericht Horgner Chilbi 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 65.7 KB