Faustball (Männerriege)

Wer sind wir?

Männer und Jugendliche trainieren Kondition, Balltechnik und Spieltaktik, um an Meisterschaften und Turnieren ihr Können im Wettkampf einzusetzen. Hohen Stellenwert haben in unserer Gruppe die Kameradschaft und die Geselligkeit.

Trainingszeiten Wir trainieren jeweils Donnerstags in der Sporthalle Rainweg Faustball: 18:30 - 20:00 Uhr

 

Kontakt Godi Bär (Faustball), Tödistrasse 7, 8810 Horgen Tel.: +41 44 726 08 18 E-Mail: godi.baer@hispeed.ch


Kantonales turnfest 18. juni 2017

Einmal mehr hat die Männerriege an einem kantonalen Turnfest teilgenommen. Speziell war dieses Mal nur, dass wir nicht an einem Fachtest mitmachten, sondern seit langem wieder einmal in der Kategorie Spiele (Faustball) angetreten sind.

Besammlung von 4 Spielern war am Bahnhof Horgen See. Spontan entschieden sich noch einige vor der Abfahrt für einen Zmorgen (Kafi und Gipfeli oder Jüngere Red Bull und Gipfeli) und so ging`s dann pünktlich um 7.29 Uhr mit der S-Bahn nach Winti. 

Auf den Weg machte sich aber nicht nur die Mannschaft, verstärkt durch Laszlo Vörös als Staff und Mental-Coach, sondern auch eine ganze Schar Groupies, bekannt auch als Lovis, Nevin und Anita Hofer, reiste mit.

 In Winti stiess dann noch unser 5ter Spieler hinzu, ebenfalls mit Groupie Claudia. Noch schnell den Bus einige Stationen weit genommen und schon waren wir auf dem Gelände, wo die Spiele an diesem Turnfest ausgetragen wurden (Winterthur Deutweg). Spiele, das hiess an diesem Sonntag Korb- und Faustball. Nebenbei wurden noch einige Leichtathletikdisziplinen ausgetragen. Da dies alles leider nicht auf dem offiziellen Festgelände in Rikon stattfand, drückte dies bei vielen aufs Gemüt.
Die Turnfeststimmung, die man sich sonst gewöhnt ist, war nicht vorhanden und so kam man sich wie an einem grösseren Turnier vor. Kurz wurden die gemeldeten Schiedsrichter über den geänderten Spielablauf des Turniers informiert und so startete das Turnier pünktlich. Angetreten waren total 13 Mannschaften in 2 verschiedenen Stärkeklassen.  Gespielt wurden schlussendlich 2 Sätze auf 11 Punkte, falls Punktegleichstand ein Zusatzball.

Gespielt haben wir 5 Vorrunden-Spiele in der schwächeren Gruppe. 2 davon gewonnen, 2 verloren und eins Unentschieden mit dem einem Plus-Ball für uns entschieden. Am Schluss spielte man gegen den gleich klassierten der anderen Gruppe. Dieses Spiel haben wir klar für uns entscheiden können. Somit belegten wir den 5. Platz von 13 Mannschaften.

 

   1. TV Oberwinterthur

   2. FBR Dägerlen

   3. Satus Schaffhausen

   4. FBR Räretswil

   5. MR Horgen

   6. STV Spreitenbach 1

   7. MR Rorbas

   8. FBR Wallisellen

   9. TV Altikon

 10. STV Spreitenbach 2

 11. TV Hundwil

 12. MR Wetzikon

 13. MR Bauma

 

Wenn wir ehrlich sind wäre viel mehr auch nicht machbar gewesen.  Mehr oder weniger zufrieden trank man noch eines zusammen und besprach, wie man den frühen Abend noch verbringen könnte. Ein Teil der Truppe machte sich auf den Heimweg, der andere ging in Winti selber noch Abendessen, bevor sie gestärkt den Heimweg antraten.

 

Euer Mittelman, Fabian Hofer


Hallenturnier 13.12.15

Download
Rangliste
Rangliste Hallenturnier 15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.8 KB